Urlaub im Ahrntal am Alpenhauptkamm Südtirols

www.urlaub-in-südtirol.tips

Blick in das Ahrntal bei Südtirol – www.urlaub-in-suedtirol.tips

Berge soweit das Auge reicht – Liebe Menschen – Höchstes Skigebiet des Pustertals – Urlaub im Ahrntal – Südtirol.


Wenn Sie erst einmal auf den Gipfel eines der schönsten Berge angekommen sind, werden Sie die wahre Schönheit dieser Gegend entlang des Alpenhauptkamms erkennen, und in vollen Zügen genießen. Das unbeschreibliche Gefühl von Freiheit und Lebenslust wird Sie in den Bann der Südtiroler Alpen zerren, und Ihr Urlaub wird Sie in Ihren Imaginationen und Gefühlen das ganze Leben in positiver Hinsicht begleiten, garantiert !


Ihr Urlaub in Südtirol ist und bleibt eine wunderbare Gelegenheit vom stressigen Alltag ab zu schalten. Erleben Sie die Schönheit der Südtiroler Alpen und genießen Sie den schönsten und zugleich unvergesslichsten Urlaub im einzigartigen Südtirol bei Ahrntal, besonders hier, aber auch im Rest des Landes werden Sie mit 100% Garantie Ihr Abenteuer fürs Leben finden, Wetten dasss…


Genieße – Liebe – und lebe, in deiner Ferienregion namens Ahrntal in Südtirol !

www.urlaub-in-südtirol.tips

Urlaub-in-Südtirol.tips wir Ihnen eine Unmenge an sehr nützlichen Informationen über Südtirol und deren wunderbare Landschaft bieten können.

Ausführliche Beschreibung des Urlaubsparadieses Ahrntal in Südtirol:

Am östlichsten Zipfel Südtirols befindet sich der Ferienort Ahrntal auf einer Meereshöhe von immerhin 1100 Metern. Mit beinahe 6000 Einwohnern zählt Ahrntal außerdem zu den größten Urlaubsorten des Landes, dessen Geschichte bis in das 11. Jahrhundert zurück reicht.

Fährt man Talein Werts, so passiert man als erstes das Dorf Luttach, von da aus verläuft zur rechten Seite eine Straße in das wunderschöne Weißenbach, welches vor allem im Winter viele Gäste auf die allseits bekannten Rodelbahnen zieht, welche entlang von schönen Almhütten, die leckere Südtiroler Speisen reichen vorbei führen.

Das nächste Dorf wäre St. Johann, das vor allem durch seine gleichnamige Kirche einen stattlichen Eindruck hinterlässt, und darüber hinaus noch mit wunderbaren Malereien ausgestattet ist, die seinesgleichen suchen. Ein weiterer Besuch wäre der im Krippenmuseum „Maranatha“. Das ganzjährig geöffnete Museum präsentiert Krippen aus aller Welt in einer ganz besonderen Umgebung, die nicht nur zur Weihnachtszeit etwas wunderschönes und einzigartiges darstellt, sondern auch im restlichen Jahresverlauf in jeden Fall einen Besuch wert ist.

In der Ortschaft Steinhaus liegt nicht nur das Zentrum der Ferienregion sondern auch das höchste Skigebiet des Pustertals, der Klausberg. Die Klausbergbahn führt von der Talstation auf einer Höhe von etwas über 2500 Meter über dem Meer. Den Ausblick den Sie als Urlaub suchender aus diesen Höhen genießen können, ist schlichtweg unbeschreiblich. An klaren Tagen reicht der Blick weit über die Grenzen hinaus zu unseren lieben Freunden nach Österreich. Im Übrigen befördert der Lift sowohl im Winter als auch im Sommer Gäste auf einen der Schnee sichersten Berge Südtirols. Unweit der Bergstation befindet sich der Klaussee, der sich auf knapp über 2200 Metern befindet, und jeden mit seinem kristallklaren Wasser zum Verweilen und ausruhen geradezu einlädt.

Wer lieber im Tal bleiben, sollte das Museum „Kornkasten“ besuchen, welches in jeden Fall einen Besuch wert ist. Das Gebäude runde um den Kornkasten war einst stark mit der Gemeinde Prettau verbunden, von wo Anfang des 12. Jahrhundert bis Ende des 20. Jahrhunderts Erze aus dem Bergwerk gewonnen wurden. Da man die Bergleute die hierzulande „Knappen“ genannt werden, eher selten mit Geld sondern lieber mit Naturalien bezahlte, mussten Unmengen an Lebensmittel und Vorräte in diesen historischen Gebäude gelagert werden. Von daher rührt auch der Name „Korn-Kasten“ in den das „Brot des Lebens“ gelagert wurde.

In der nächsten Fraktion St. Jakob sollten vor allem Wanderer voll auf die kosten kommen. Eine Wanderung auf den 2200 Meter hohen „Kellerkopf“ der im Übrigen von Jedermann leicht zu meistern ist, stellt eine besonders schönes Erlebnis dar. Der Rundumblick über das ganze Tal und weit darüber hinaus sollte bei so manchen Gast das Herz höher schlagen lassen, und für eine bleibende Erinnerung sorgen. Genauso verhält es sich bei einer Wanderung auf dem 2300 Meter hohen „Same“ der direkt von der Kirche St. Peter aus über die Forststraße erstiegen oder per Radtour befahren werden kann. Erst einmal auf dem Alpenhauptkamm angekommen, erstreckt sich der Blick direkt in das Zillertal nach Österreich und natürlich in das grandiose Tauferer Ahrntal am nord-östlichen Rand von Südtirol.


Das ganze Team von “ Urlaub-in-Südtirol.tips “ wünscht Ihnen viel Spass mit den schönsten Ferien Ihres Lebens, ganz egal ob Sie Ihren Urlaub auf dem Bauernhof, im Hotel oder in der lieben Pension von nebenan verbringen möchten !


Ich danke Ihnen persönlich vielmals für Ihren Besuch in Südtirol, und wünschen Ihnen all das beste und schönste für Ihr Leben !


Ihr Erwin Oberkofler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.